Datenschutz

Erklärung zum Datenschutz
​Die MVI PROMIND GmbH nimmt den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst. Bei der Speicherung und Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten halten wir uns strikt an die deutschen Datenschutzbestimmungen, insbesondere das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

Verarbeitung allgemeiner Daten auf dieser Internetseite
Die MVI PROMIND GmbH erhebt und speichert automatisch in ihren Server Log Files Informationen, die Ihr Browser an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp/ -version
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse)
  • Uhrzeit der Serveranfrage.

Diese Daten sind für die MVI PROMIND GmbH nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Die Daten werden zudem nach einer statistischen Auswertung gelöscht.

Cookies
Die Internetseiten verwenden an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Bewerberdaten
Die MVI PROMIND GmbH bietet Bewerbern die Möglichkeit, personenbezogene Daten auf elektronischem Wege an uns zu übermitteln. Selbstverständlich werden Ihre Angaben streng vertraulich behandelt. Die MVI PROMIND GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt personenbezogene und sensible Daten der Bewerber insbesondere für die Begründung und Ausgestaltung des Bewerbungsverhältnisses sowie die Vermittlung der Tätigkeit des Bewerbers. Hierzu benötigen wir sämtliche Angaben, wie sie sich üblicherweise in einem Lebenslauf befinden.

Die Weitergabe von Bewerberprofilen an unsere Kunden erfolgt grundsätzlich anonymisiert. Sollte der Bewerber eine Einschränkung des Vermittlungskreises wünschen, hat er dies der MVI Promind GmbH schriftlich anzuzeigen. In keinem Fall wird die MVI PROMIND GmbH persönliche Daten vermieten, verkaufen oder auf sonstigem Wege überlassen, außer

1. das ein direkter Zusammenhang mit dem ursprünglichen Zweck besteht, zu dem die Daten erhoben wurden

2. das eine behördliche oder gerichtliche Anordnung vorliegt, bzw. eine rechtliche Verpflichtung besteht

3. zur Begründung oder zum Schutz rechtlicher Ansprüche oder zur Abwehr rechtswidriger Aktivitäten.

4. Nach Beendigung des Bewerbungsverhältnisses wird die MVI Promind GmbH die Daten nach den Erfordernissen der gesetzlichen Vorschriften aufbewahren.

Nutzung von Matomo (ehemals Piwik)
Auf dieser Website werden unter Einsatz der Webanalysedienst-Software Matomo (www.matomo.org), einem Dienst des Anbieters InnoCraft Ltd., 150 Willis St, 6011 Wellington, Neuseeland, („Mataomo“) auf Basis unseres berechtigten Interesses an der statistischen Analyse des Nutzerverhaltens zu Optimierungs- und Marketingzwecken gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO Daten gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten können zum selben Zweck pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und ausgewertet werden. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internet-Browsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen unter anderem die Wiedererkennung des Internet-Browsers. Die mit der Matomo-Technologie erhobenen Daten (einschließlich Ihrer pseudonymisierten IP-Adresse) werden auf unseren Servern in Deutschland verarbeitet.
Die durch das Cookie erzeugten Informationen im pseudonymen Nutzerprofil werden nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. 
Wenn Sie mit der Speicherung und Auswertung dieser Daten aus Ihrem Besuch nicht einverstanden sind, dann können Sie der Speicherung und Nutzung nachfolgend per Mausklick jederzeit widersprechen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Matomo keinerlei Sitzungsdaten erhebt. Bitte beachten Sie, dass die vollständige Löschung Ihrer Cookies zur Folge hat, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden muss.